28 Februar, 2020

Berufsberatung durch die Arbeitsagentur

Start in die Ausbildung

 

Wo fang`ich an?

Wo geht`s lang?

Was muss ich tun?

Wenn`s nicht klappt?

 

Hilfe annehmen

 

So unterstützt die Berufsberatung

Du willst wissen, was  du nach deinem Abschluss machen kannst?

 

Siegfried  Walther, Berufsberater der Agentur für Arbeit in Pinneberg

und auch zuständiger Berufsberater für diese Schule hilft dabei und kann zu allen o.a. Fragen Antworten geben. Er kann bei der Berufswahl helfen und Tipps und Ratschläge geben. Wenn der vorhandene Schulabschluss nicht ausreicht – dann kann er sagen, wo man Schulabschlüsse nachholen kann.

Auch hilft der virtuelle Arbeitsmarkt.

Unter www.planet-beruf.de hat die Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit zahlreiche Informationen eingestellt:

Über den Button „BERUFE-Universum“ kannst du deine Talente checken. In BERUFENET kannst du dir über BERUFE-TV „fast live“ den Beruf anschauen.

Über den Button „JOBBÖRSE“ findest du die aktuellen Anschriften von Ausbildungsbetrieben, die aktuell auch Auszubildende suchen. Dabei ist die Berufsberatung behilflich. Das dazu erforderliche Profil wird dann in einem persönlichen Gespräch persönlich erstellt.

 

Dein Kontakt zur Berufsberatung

 

Einen Termin für ein persönliches Gespräch kannst du

-         in der monatlichen Sprechstunde in der Schule

-         über die Rufnummer 01801 – 555111 (kostenpflichtig)

-         persönlich in der Eingangszone der Agentur für Arbeit in Pinneberg

-         über das BIZ

-         über E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

vereinbaren.

Fragen zur Ausbildung kannst du nicht nur mit der  Berufsberatung klären. Auch Industrie- und Handelskammer (IHK) und Handwerkskammern (HWK) beraten dich gern.