23 Oktober, 2018

Turniersieg in Wedel

Turniersieg beim Ernst-Barlach-Fußballcup in Wedel

Fußballturnier Wedel 2014Am Mittwoch, den 29. Januar 2014 sind wir Sieger des Ernst-Barlach-Cups in Wedel geworden.

Früh am Morgen machten wir uns in einem völlig überfüllten Bus auf die Fahrt. Für die Mannschaft ausgewählt waren: Marvin König (7a), Leif Lembke (7b), Marvin Kaiser (7c), Mirco Clausen, Maxi Pilz (beide 8b), Mehdi Moldt, Michael Reichert und Emre Malkoc (alle 8d).

Unser erstes Spiel mussten wir gegen die Caspar-Vogt-Schule aus Rellingen absolvieren. Das erste Spiel eines Turnieres ist ja bekanntlich ein besonders schweres, da man sich erst einmal auf den Wettkampf einstellen muss. Wir waren froh, dass wir nach insgesamt vier Latten- und Pfostentreffern am Ende noch zwei Tore zum 2:0 Endstand erzielen konnten.

 

Das zweite Spiel lagen wir zweimal gegen eine starke Gemeinschaftsschule Rugenbergen zurück, doch behielten wir die Nerven und konnten jeweils ausgleichen - Endstand also 2:2. Es sollte im gesamten Turnier unser einziger Punktverlust bleiben.

Allen war nun klar, dass wir mit unser technisch versierten, cleveren Spielweise zu den Favoriten gehören.

Da wir auch die beiden folgenden Spiele gegen die Ernst-Barlach-Schule und das Johann-Rist-Gymnasium (beide aus Wedel) 3:1 bzw. 1:0 gewinnen konnten, waren wir nun klar auf den Turniersieg aus, zumal die scheinbar stärksten Gegner bereits hinter uns lagen.

Gegen das Schulzentrum Moorrege und die Gemeinschaftsschule Halstenbek gewannen wir dann auch recht deutlich mit jeweils 4:0, sodass wir als verdienter Turniersieger die Glückwünsche bei der Siegerehrung entgegennehmen durften.

Zu diesem schönen Tag passte auch, dass Mirco Clausen als bester Spieler des Turnieres ausgezeichnet wurde und ein HSV-Trikot geschenkt bekam. Alle Jungen haben super gespielt und sich in puncto Fairness vorbildlich verhalten. Ihr habt unsere Schule in der Öffentlichkeit toll vertreten. Glückwunsch dazu!