12 Dezember, 2018

Beitragsseiten


Allgemeine Information


An der GuGs im Quellental werden alle Schülerinnen und Schüler einer Regelklasse zugeordnet. Je nach ihren Fähigkeiten nehmen sie dort am Unterricht teil. Dort erfolgt eine Teilintegration in unterschiedlichen Fächern. Die anderen Stunden verbringen sie im Lernbüro. In der Basisstufe können es bis zu 17 Stunden sein, in der Aufbaustufe bis zu sechs Stunden. Das Lernbüro ist täglich von der 1. bis zur 5. Stunde mit zwei Lehrkräften besetzt.

Die Schülerinnen und Schüler arbeiten im Lernbüro auf dem entsprechenden Sprachniveau: A1, A2, B1 und erhalten individuelle Arbeitspläne. Nach jeder Lektion schreiben die Schülerinnen und Schüler einen Test und erreichen die nächste Arbeitsstufe.

Ein weiterer Bereich ist die Kommunikation. Hier wird über Feste, Regeln, Rituale gesprochen, sowie zusammen mit den Schülerinnen und Schülern gekocht und musiziert. Des Weiteren finden auch gemeinsame Ausflüge statt.

Die Schülerinnen und Schüler lernen miteinander und voneinander.