25 Juni, 2017

swMenuFree


Familien für Kinder in Not gesucht

Lust auf Bereitschaftspflegeperspektive

Die gemeinnützige PERSPEKTIVE GmbH bietet Kinder und Jugendlichen in akuten Notlagen und Krisensituationen ein Zuhause, in dem sie Sicherheit, Zuverlässigkeit, Verständnis und Geborgenheit finden können. Zu jeder Tages- und Nachtzeit wird eine unmittelbare Aufnahme garantiert sowie ein pädagogisches Beratungs- und Unterstützungsangebot auch zu Zeiten, in denen andere Hilfeeinrichtungen nicht erreicht werden können, gewährleistet. Im Kinderschutzhaus als stationäres Angebot oder einer unserer Bereitschaftspflegefamilien kommen emotional aufgewühlte Kinder und Jugendliche zur Ruhe.
Immer wieder sucht die gemeinnützige PERSPEKTIVE GmbH Familien, die bereit sind Kinder in Krisensituationen und Notlagen aufzunehmen und sie individuell in dieser schweren Zeit zu begleiten.

Als Bereitschaftspflegefamilie tragen Sie zu einer vorübergehenden Entlastung der Familien und einer Stabilisierung der Kinder bei. Eine schwere Krankheit, eine handfeste Ehekrise, Armut, Vernachlässigung, Gewalt, sexueller Missbrauch, psychische Probleme oder eine Suchterkrankung eines Elternteils können Hintergrund sein, warum ein Kind nicht zuhause bleiben kann. In vielen Fällen dient die Unterbringung aber auch zur Abklärung, wie es für das Kind weitergeht. Kehrt es zu seinen Eltern zurück? Ist die häusliche Krise so dramatisch, dass für das Kind ein neuer Lebensmittelpunkt gesucht werden muss? Kinder brauchen in dieser Zeit viel Geduld und Unterstützung. Sie benötigen einen geschützten Raum, um die Unsicherheit ihrer Lebenssituation möglichst unbeschadet überstehen zu können. Als Bereitschaftspflegefamilie sollten Sie daher eher liebevolle Begleiter der Kinder sein als Ersatzeltern. Ein hohes Maß an Stabilität und Selbstvertrauen ist nötig, um sich immer wieder von Neuem auf ein Kind einzustellen und sich von ihm wieder zu verabschieden. Auf Ihre Tätigkeit werden Sie von uns intensiv vorbereitet, kontinuierlich beraten und fortgebildet. Sie erfahren, wie es gelingen kann, den Kindern ein zeitlich befristetes Zuhause zu geben.

Wenn Sie Ihre Hilfe für Kinder und Jugendliche in Not anbieten wollen, beantworten Sie bitte gemeinsam mit Ihrem Partner folgende Fragen:

 

  • Wir haben ein Zimmer frei ?
  • Wir sind mindestens 30 Jahre alt ?
  • Wir haben ein Auto ?
  • Wir haben pädagogische und / oder pflegerische Erfahrungen ?
  • Wir wollen auch schwierige Situationen lösen ?
  • Unsere Familie steht dahinter ?
  • Wir sind zeitmäßig flexibel ?
  • Lachen ist für uns wichtig ?
  • Wir sind gesund und belastbar ?
  • Wir wollen Fort- und Weiterbildungen nutzen ?
  • Wir können organisieren ?
  • Notaufnahmen sind vorstellbar ?
  • Wir sind kontaktfreudig und neugierig ?
  • Wir haben Lust in einem Team mit anderen Eltern zu arbeiten ?

Wir können einem Kind oder Jugendlichen kurzfristig Schutz und Versorgung anbieten ?

Diese und andere Fragen stellen wir Familien, die sich um eine Bereitschaftspflege bewerben.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann mailen Sie uns und vereinbaren ein Informationsgespräch:

senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:

 Gemeinnützige PERSPEKTIVE GmbH
- Koordination Bereitschaftspflege -
Gärtnerstr. 4
25335 Elmshorn

Telefon 0 41 21 / 2 62 85 96
Fax 0 41 21 / 26 14 31

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zu guter Letzt:

Bereitschaftspflege wird mit einem monatlichen Festbetrag und einer Aufwandsentschädigung pro Kind und Tag finanziell entlohnt.